Erfahrungsheilkunde 2020; 69(05): 280-284
DOI: 10.1055/a-1263-2875
Praxis

Stellenwert komplementärer Supportivtherapie bei immunsupprimierten onkologischen Patienten – Eine Kasuistik

Peter Holzhauer
,
Uwe Gröber
,
Klaus Kisters

Zusammenfassung

Die hochdosierte parenterale Applikation von Vitamin C ist eine von zahlreichen komplementärmedizinischen Methoden, die häufig zur Behandlung von tumorassoziierter Fatigue-Symptomatik und als komplementäre Supportivtherapie – auch jetzt in der Phase der COVID-19-Pandemie – zur Immunstimulation und als antivirale Option eingesetzt wird. Die hier vorgestellte Kasuistik beschreibt neben einer folgenreichen Wechselwirkung dieser medikamentösen supportiven Therapie mit einem Hightech-Medizinprodukt auch moderne konventionelle Therapieoptionen beim triple-negativen Mammakarzinom. Dabei kommen verschiedene immunrelevante Mikronährstoffe zum Einsatz, die einerseits die moderne Checkpoint-Inhibition mit Atezolizumab unterstützen und andererseits eine möglichst optimale Abwehrlage in der Phase der Pandemie gewährleisten sollen. Aktuelle Daten wurden zu dieser Thematik gerade für Selen und Vitamin D publiziert.

Abstract

The high-dose parenteral application of vitamin C is one of numerous complementary medical methods that are often used for the treatment of tumor-associated fatigue symptoms and as complementary supportive therapy, and now also in the phase of the COVID-19 pandemic for immune stimulation and as an antiviral option. The casuistry presented here describes, in addition to a serious interaction of this drug supportive therapy with a high-tech medical device, also modern conventional therapy options for triple negative breast cancer. Various immune-relevant micronutrients are used, which on the one hand support modern checkpoint inhibition with atezolizumab, and on the other hand are intended to ensure the best possible defense in the pandemic phase. Current data has just been published for selenium and vitamin D.



Publication History

Publication Date:
16 October 2020 (online)

© MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG
Stuttgart · New York