Zentralbl Chir 2021; 146(01): 17
DOI: 10.1055/a-1317-4013
Kurz referiert – Thoraxchirurgie

Sternoklavikulargelenkinfektion: Vakuumtherapie mit/ohne Antiseptikainstillation

Spontane Infektionen des Sternoklavikulargelenks sind selten und belasten die Betroffenen erheblich. Unklar ist allerdings, wie dieses Krankheitsbild optimalerweise therapiert werden sollte. Eine Behandlungsmöglichkeit stellt der sekundäre Wundverschluss nach Unterdrucktherapie mit oder ohne intermittierende Antiseptikainstillation dar. Wissenschaftler von der Universität Erlangen berichten ihre Erfahrungen mit diesen beiden Therapieverfahren.



Publication History

Publication Date:
15 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany