Zentralbl Chir 2021; 146(01): 18-19
DOI: 10.1055/a-1317-4123
Kurz referiert – Thoraxchirurgie

NSCLC: Intubierte versus nicht intubierte thorakoskopische Lobektomie

Für Patienten mit einem nichtkleinzelligen Bronchialkarzinom (NSCLC) stellt die Lobektomie mit systematischer Lymphonodektomie die operative Therapie der Wahl dar. Anästhesiestandard bei dem meist thorakoskopisch erfolgenden Eingriff ist dabei die Intubation mit mechanischer Beatmung der kontralateralen Lunge. Ist die nicht intubierte thorakoskopische Lobektomie praktikabel, sicher und onkologisch vertretbar?



Publication History

Publication Date:
15 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany