Frauenheilkunde up2date 2021; 15(02): 101-102
DOI: 10.1055/a-1385-7352
Studienreferate

Schützt quadrivalente HPV-Vakzine vor invasivem Zervixkarzinom?

Zur HPV-Impfung kommt in Schweden seit 2006 fast ausschließlich die gegen die Virustypen 6, 11, 16 und 18 gerichtete quadrivalente Vakzine zum Einsatz. Sie schützt nachweislich vor HPV-Infektionen, Genitalwarzen sowie hochgradigen zervikalen Präkanzerosen. Ob der protektive Effekt auch invasive Zervixkarzinome einschließt, ist dagegen unklar. Schwedische Forscher schließen nun diese Wissenslücke.



Publication History

Publication Date:
07 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany