Notfall & Hausarztmedizin 2009; 35(12): 572
DOI: 10.1055/s-0029-1246294
Magazin

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Wenig Salz, aber viel Gemüse und Obst – Das tut nicht nur dem Blutdruck gut, sondern schützt vor Nierensteinen

Further Information

Publication History

Publication Date:
02 January 2010 (online)

Wer sich salzarm ernährt, dabei aber viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch, Nüsse, Hülsenfrüchte sowie fettarme Milch(-Produkte) zu sich nimmt und Süßigkeiten, zuckerhaltige Getränke sowie rohes, gekochtes oder gebratenes Fleisch meidet, tut damit nicht nur seinem Blutdruck etwas Gutes. Diese sogenannte DASH1-Diät – eine speziell für Hypertoniker entwickelte Diät mit nachgewiesenem Nutzen – verringert auch ihr Risiko, Nierensteine zu entwickeln [1].