Orthopädie und Unfallchirurgie up2date 2012; 7(1): 67-78
DOI: 10.1055/s-0031-1298200
Pädiatrische Orthopädie und Unfallchirurgie
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Fußdeformitäten im Kindesalter – Wann behandeln? Wie behandeln? – Teil 2

L. Döderlein
1  Orthopädische Kinderklinik am Behandlungszentrum Aschau GmbH
,
C. Multerer
1  Orthopädische Kinderklinik am Behandlungszentrum Aschau GmbH
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 February 2012 (online)

Die Operation darf nicht als isolierte Therapiemaßnahme oder als „Ultima Ratio“ angesehen werden, sondern sie bildet eine zusätzliche Möglichkeit im Behandlungsspektrum, wenn die bisher angewendeten Techniken nur unzureichend oder nicht mehr greifen. Operationen sind fast immer mit krankengymnastischer und orthetischer Nachbehandlung zu kombinieren und damit auch mehrdimensional ausgerichtet.