JuKiP 2013; 2(04): 160-163
DOI: 10.1055/s-0033-1352513
Praxis
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Dekubitusprophylaxe in der Pädiatrie

Anna-Barbara Schlüer
Further Information

Publication History

Publication Date:
08 August 2013 (online)

Zusammenfassung

Kinder sind heutzutage immer öfter von Dekubitus betroffen. Gerade Frühgeborene, Säuglinge und kritisch kranke Kinder, die sich aufgrund ihres Alters oder ihrer Erkrankung verbal nicht zu Schmerzen äußern können, stellen eine besondere Patientengruppe dar. Sie benötigen standardisierte und regelmäßige Kontrollen, um das Dekubitusrisiko möglichst gering zu halten.