Zeitschrift für Phytotherapie 2014; 35(03): 111-118
DOI: 10.1055/s-0034-1371727
Übersicht
BPH und LUTS
© Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Systematisches Review zur Therapie von Symptomen der unteren Harnwege (LUTS) mit und ohne benigne Prostatahyperplasie (BPH) mit alkoholischen Extrakten von Sägepalmenfrüchten

Rainer C. Görne

Subject Editor:
Further Information

Publication History

Publication Date:
25 June 2014 (online)

Zusammenfassung

Symptome der unteren Harnwege (LUTS) mit und ohne benigne Prostatahyperplasie (BPH) können mit pflanzlichen Extrakten, z.B. den Früchten der Sägepalme (Serenoa repens), behandelt werden. Die Wirksamkeit dieser Extraktzubereitungen wird bisher unterschiedlich beurteilt. Im vorliegenden Review werden deshalb die Ergebnisse von kontrollierten klinischen Studien analysiert, die mit alkoholischen Extrakten von Sägepalmenfrüchten mit der Indikation LUTS mit und ohne BPH durchgeführt wurden.

Mit einer Literaturrecherche wurden 4 doppelblinde und 3 offene kontrollierte Studien identifiziert, die zwischen 1980 und 2014 durchgeführt wurden. In den Studien, in denen die Behandlungsdauer bis zu 6 Monate betrug, ergaben sich stets positive Wirkungen auf LUTS und/oder urodynamische Parameter. Bei den Studien mit einer Behandlungsdauer von mehr als 6 Monaten zeigten sich teilweise widersprüchliche Ergebnisse.

Die divergierenden Ergebnisse sind unter dem Aspekt, dass LUTS einer Dynamik mit starken spontanen Fluktuationen unterliegen, nachvollziehbar. In zukünftigen Studien sollte zudem zwischen Therapieprinzipien, die eine Verbesserung von LUTS zum Ziel haben, und jenen, die eine Reduktion des Prostatawachstums bewirken sollen, unterschieden werden.

Summary

Ethanolic extracts of Saw Palmetto in the treatment of LuTS with and without BPH. A systematic review
Lower urinary tract symptoms (LUTS) with and without benign prostatic hyperplasia (BPH) can be treated with herbal extracts from fruits of Saw Palmetto (Serenoa repens). The efficacy of these extract preparations was assessed differently. Therefore, in this review, the results of those controlled clinical trials were analyzed, which have been carried out with the ethanolic extracts of fruits from Serenoa repens in patients with LUTS indication with and without BPH.

A systematic literature review identified four double-blind and three open controlled trials published between 1980 and 2014. In studies using treatment duration up to 6 months, positive effects on LUTS and/or urodynamic parameters were described. In studies with treatment duration of more than 6 months, conflicting results were partially demonstrated.

The divergent results are interpretable under the aspect that LUTS have dynamic characteristics with strong spontaneous fluctuations. Further, it is recommended to distinguish between treatment principles with the aim of improvement of LUTS, and those aiming at the reduction of prostate growth.