kma 2018; 23(12): 34-36
DOI: 10.1055/s-0036-1595578
Topthema
Lieferengpässe
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Versorgungsschrankkonzept: Bestandsoptimierung durch Digitalisierung der Krankenhauslogistik

Wilfried von Eiff
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 December 2018 (online)

In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung ist auch das traditionelle Kunden-Lieferanten-Verständnis einem Wandel unterzogen. Eine ökonomische, organisatorisch und medizinisch interessante Organisationsform der Medizinprodukte-Logistik bietet das elektronische Versorgungsschranksystem in Verbindung mit der „Smart Contract“-Funktion. Nicht nur für Kliniken, sondern auch ihre logistischen Kooperationspartner.