kma 2018; 23(12): 72-73
DOI: 10.1055/s-0036-1595595
Verbandsnachrichten
DGIV
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Künstliche Intelligenz in der Integrierten Versorgung: Potenzial für den Durchbruch sektorenübergreifender Versorgungsmodelle?

Michael Meyer
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 December 2018 (online)

Künstliche Intelligenz (KI) wird den Arzt in seiner Arbeit unterstützen, aber nicht ersetzen: KI-Algorithmen werden helfen, diagnostische Fehler zu vermeiden, die klinischen Arbeitsschritte sektorenübergreifend zu beschleunigen und die sachgerechte Leistungsabrechnung zu optimieren. In der Integrierten Versorgung kann dies zu einer gesteigerten Produktivität und zu einer datengetriebenen Arbeitswelt führen.