kma 2019; 24(03): 10
DOI: 10.1055/s-0036-1595656
Aktuelles
kma-Online
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Entscheider-Blog: TSVG: Wer legt eigentlich die Standards für die Patientenakte fest?

Christian Krohne
Further Information

Publication History

Publication Date:
06 March 2019 (online)

Bei der zweiten Anhörung zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) war das Thema „Interoperabilität“ ein heiß diskutierter Punkt. Worum geht es? Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) soll dabei die umfassende Verantwortung für die Interoperabilität elektronischer Patientenakten erhalten und dabei unter anderem festlegen, welche inhaltlichen und technischen Standards dafür gelten sollen. Zum Jahr 2021 ist die Einführung der elektronischen Patientenakte verpflichtend, die Zeit drängt also.