Suchttherapie 2016; 17(02): 77-80
DOI: 10.1055/s-0042-100703
Schwerpunktthema
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Cannabis-Legalisierung: Rechtliche und Justizielle Konsequenzen

Cannabis-Legalization: Legal and Judicial Consequences
H. Pollähne
1   Strafverteidigerkanzlei Joester & Partner, Bremen
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
19 February 2016 (online)

Zusammenfassung

Die Prohibition von Cannabis schafft deutlich mehr individuelle und soziale Probleme, als sie zu lösen imstande wäre. Eine potentielle Legalisierung des Umgangs mit Cannabis sollte über die (zweifellos überfällige) materielle Entkriminalisierung hinausgehen: Anstelle der Prohibition bedarf es eines staatlich kontrollierten und regulierten Marktes. Die rechtlichen und justiziellen Konsequenzen einer solchen Legalisierung werden im Text dargestellt. Die Vorteile eines legalen, regulierten und kontrollierbaren Marktes würden mögliche Nachteile überwiegen. Mit dem Schwarzmarkt sind zu lange zu negative Erfahrungen gemacht worden.

Abstract

The prohibition of cannabis is clearly associated with more individual and social problems than it would be capable to solve. A potential legalization of handling with Cannabis should have to reach beyond the (overdue beyond doubt) material decriminalization: Prohibition is to be replaced by a market under state control and regulation. The legal and judicial consequences of such a legalization are discussed hereinafter. The benefits of a legal, regulated and controllable market would outweigh potential disadvantages. With the black market too negative experiences have been made too long.