Lege artis 2016; 6(05): 330-334
DOI: 10.1055/s-0042-105967
Fachwissen
Der besondere Fall
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Ösophaguskarzinom – Hämoptysen oder Hämatemesis?

Katharina Jäger
Further Information

Publication History

Publication Date:
25 November 2016 (online)

Zusammenfassung

Hämoptysen von Hämatemesis zu unterscheiden, fällt oft, sowohl anamnestisch, als auch klinisch schwer. Je nachdem, muss man den Patienten intensivmedizinisch überwachen und eine sofortige Endoskopie zur Blutstillung durchführen, den Patienten schutzintubieren oder einfach nur stationär wegen einer komplizierteren Bronchopneumonie oder einer Erstdiagnose eines Karzinoms aufnehmen.