Hebamme 2016; 29(04): 226-232
DOI: 10.1055/s-0042-111415
SCHWERPUNKT
Forum Geburtshilfe – Geburten nach Kaiserschnitt
Hippokrates Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Die OptiBIRTH-Studie: Geburten nach Sectio

Susanne Grylka-Bäschlin
1  Hebamme MSc
,
Mechthild M. Groß
2  Hebamme, Hannover
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
09 September 2016 (online)

Die Kaiserschnittraten in Europa und in Deutschland liegen größtenteils deutlich über den empfohlenen Raten von 10–15 % [[1], [2]]. Ein wichtiger Faktor zur Senkung der Kaiserschnittraten sind höhere Raten an vaginalen Geburten nach Kaiserschnitt [[3]]. Wie kann dies gelingen?