B & G 2016; 32(05): 168-172
DOI: 10.1055/s-0042-112632
Wissenschaft
Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Beeinflusst eine Veränderung des BMI die Entwicklung der motorischen Leistungsfähigkeit im Kindes- und Jugendalter? Ergebnisse der Motorik-Modul Studie (MoMo)

C. Albrecht
1  Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Institut für Bewegungserziehung und Sport, Arbeitsbereich Bewegungsbildung, Diagnostik und Sport
2  Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Sport und Sportwissenschaft
,
A. Hanssen-Doose
1  Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Institut für Bewegungserziehung und Sport, Arbeitsbereich Bewegungsbildung, Diagnostik und Sport
,
D. Oriwol
1  Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Institut für Bewegungserziehung und Sport, Arbeitsbereich Bewegungsbildung, Diagnostik und Sport
2  Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Sport und Sportwissenschaft
,
K. Bös
2  Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Sport und Sportwissenschaft
,
A. Worth
1  Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Institut für Bewegungserziehung und Sport, Arbeitsbereich Bewegungsbildung, Diagnostik und Sport
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Eingegangen: 22 June 2016

Angenommen durch Review: 23 June 2016

Publication Date:
13 September 2016 (online)

Zusammenfassung

Im vorliegenden Artikel wird im Rahmen der Motorik-Modul Studie an einer Längsschnittstichprobe (Alter 4–23 Jahre) untersucht, ob und wie eine Veränderung der Körperkonstitution anhand des BMI über einen Zeitraum von 6 Jahren die Entwicklung der motorischen Leistungsfähigkeit beeinflusst. Die längsschnittlichen Analysen zeigen, dass die Leistungssteigerung für die Gruppe der „Übergewichtigen“ und der „Zunehmer“ geringer ausfällt (Schereneffekt). Aus einer entwicklungsorientierten Perspektive unterstreichen die Ergebnisse somit die Wichtigkeit einer möglichst frühzeitigen Prävention von Übergewicht und Adipositas.

Summary

Does a changing BMI influence the development of motor performance in childhood and adolescence? Results of the MoMo Study (MoMo)

In this paper we examine in the context of the longitudinal sample of the Motorik-Modul Studie (4–23 years old), whether and how a change in BMI over a period of 6 years influences the development of motor performance. The longitudinal analysis show that the increase in motor performance is smaller for the „overweight partcipants“ the participants who „increase their weight“ (scissor effect). Thus, from a developmental perspective, the results emphasize the importance of an early prevention of overweight and obesity.