retten! 2016; 5(04): 311
DOI: 10.1055/s-0042-116060
Wissenschaft kompakt
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Adrenalin bei Herzstillstand nicht immer sinnvoll

Susanne Krome
1  Melle
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
22 September 2016 (online)

Patienten mit elektromechanischer Entkopplung und Asystolie profitieren von einer frühen Adrenalingabe. Bei defibrillierbarem Herzstillstand hingegen empfiehlt die American Heart Association (AHA) eine Injektion erst nach der 2. Defibrillation. Eine Arbeitsgruppe hat nun untersucht, welche Effekte frühes Adrenalin hat.