Dtsch Med Wochenschr 2017; 142(02): 130-134
DOI: 10.1055/s-0042-120485
Standpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Die Atemfrequenz – ein vernachlässigter Vitalparameter

Respiratory Rate – a Neglected Vital Sign
Ulrich Koehler
,
Olaf Hildebrandt
,
Friederike Sophie Magnet
,
Jan Hendrik Storre
,
Wolfram Grimm
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 January 2017 (online)

Das Monitoring von Hämodynamik und Respiration ist bei instabilen und postoperativen Patienten von grundlegender Bedeutung. Während sich die hämodynamische Situation durch die Parameter Herzfrequenz und Blutdruck vergleichsweise gut beurteilen lässt, werden Messparameter wie die Atemfrequenz zur Risikostratifizierung der Atmung nicht hinreichend genutzt.