Sprache Stimme Gehör 2017; 41(03): 152-153
DOI: 10.1055/s-0043-110445
Neue Impulse
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Der velopharyngeale Verschlussdruck bei Trompetern

The Velopharyngeal Closing Pressure in Trumpet PlayersDaniela Kühn
  • Klinik und Poliklinik für Phoniatrie und Pädaudiologie, Medizinische Hochschule Hannover
Further Information

Publication History

Publication Date:
19 September 2017 (online)

Der vollständige velopharyngeale Abschluss (VPA) ist u. a. beim Spielen von Blasinstrumenten wesentlich. Die Druckentwicklung im VPA wurde für das Blasinstrumentenspiel bisher nicht betrachtet und sollte in dieser Arbeit für das Spielen einer B-Trompete untersucht werden.