Zentralbl Chir 2003; 128(6): 459-461
DOI: 10.1055/s-2003-40617
Originalarbeiten und Übersichten

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Transfusionsgesetz in Deutschland - eine Bilanz

The transfusion act in Germany - an assessmentN. Müller1
  • 1Institut für Transfusionsmedizin, Universitätsklinikum Essen
Herrn Univ.-Prof. Dr. med. Hans Egli zum 80. Geburtstag gewidmet
Further Information

Publication History

Publication Date:
16 July 2003 (online)

Zusammenfassung

Erstmals in der deutschen Medizingeschichte gibt es seit Juli 1998 eine gesetzliche Regelung, die auf bestehenden Grundlagen bewährte Verfahren in einem Transfusionsgesetz verbindlich festschreibt und neue verpflichtende Elemente bei der Anwendung von Blutprodukten aufgreift mit dem Ziel der Qualitätssicherung in allen Bereichen des Blutmanagements.

Abstract

Since July, 1998 the transfusion act regulates obligatory the transfusion management in Germany. The act aims to achieve greater safety for blood products and transfusion practices. Consequently the transfusion act, too, requires that a quality assurance system regarding the use of blood products is set up in hospitals.

Literatur

  • 1 Auer V F. The German transfusion act - a model for Europe?.  Infus Ther Transfus Med. 2001;  28 314-316
  • 2 Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz - AMG) von 24.08.1976 (BGBl. I. S. 2445) in der Neufassung durch Bekanntmachung vom 11.12.1998. (BGBl. I. S. 3582)
  • 3 Gesetz zur Regelung des Transfusionswesens (Transfusionsgesetz - TFG). BGBl. I. 1998; 1752-1760
  • 4 Leitlinien der Bundesärztekammer zur Therapie von Blutkomponenten und Plasmaderivaten. Hrsg. Vorstand und wissenschaftlicher Beirat der Bundesärztekammer. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2001
  • 5 Richtlinien zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen und zur Anwendung von Blutprodukten (Hä motherapie). Aufgestellt vom wissenschaftlichen Beirat der Bundesärztekammer und vom Paul-Ehrlich-Institut. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2000

Univ.-Prof. Dr. Norbert Müller

Institut für Transfusionsmedizin · Universitätsklinikum Essen

Hufelandstr. 55

45122 Essen

Phone: 02 01/7 23-15 51

    >