Aktuelle Neurologie 2005; 32: 311-313
DOI: 10.1055/s-2005-866994
Kasuistik
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Therapie motorischer und nichtmotorischer Wearing-off-Symptome mit Stalevo® (Levodopa, Carbidopa, Entacapon)

Treatment of Motoric and Non-Motoric Wearing-Off Symptoms with Stalevo®H.  Hartmann
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 August 2005 (online)

Zusammenfassung

Die häufigste Herausforderung in der Parkinson-Therapie mit Levodopa stellen motorische Komplikationen dar. Sie können gegen Ende eines Levodopadosierungsintervalls als so genanntes Wearing-off oder im weiteren Verlauf als unvorhersehbare On-off-Fluktuationen auftreten. Zu diesen Komplikationen kommt es oft unter langjähriger Therapie mit Standard-Levodopa, sie können jedoch auch schon nach einigen Monaten vorkommen. Zur Therapie eignet sich die Kombination von Levodopa, Carbidopa und Entacapon (Stalevo®), die die Wearing-off-Symptome und Off-Zeiten wirksam vermindern kann. Das vorliegende Fallbeispiel zeigt einen Patienten, der nach nur zweijähriger Therapie mit Standard-Levodopa unter starken motorischen und nichtmotorischen Symptomen litt. Bei Umstellung auf Stalevo® besserten sich diese deutlich. Die Gabe der drei Wirkstoffe in einer Tablette vereinfacht die Medikamenteneinnahme erheblich.

Abstract

The most common challenge in the treatment of Parkinson's disease with levodopa are motor complications. They can emerge at the end of an levodopa-dosing-interval as so-called wearing-off or in the progress of the disease as unpredictable on-off-fluctuations. This complications often occur in long lasting therapy with standard-levodopa, but they can also appear after only some months of treatment. Suitable for the treatment of fluctuations is the combination of levodopa, carbidopa and entacapone (Stalevo®), which can reduce wearing-off and off-time effectively. The present case report shows a patient who suffered of severe motor and non-motor symptoms after only two years of treatment with standard-levodopa. With the change of medication to Stalevo® those improved markedly. Prescription of the three active agents in one tablet considerably facilitates drug intake.

Literatur

Dr. med. Helmut Hartmann, Nervenarzt 

Claudiusstraße 5

04157 Leipzig

Email: [email protected]