Aktuelle Neurologie 1991; 18(1): 8-14
DOI: 10.1055/s-2007-1018085
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Zerebrale Vaskulitiden

Cerebral Vasculitic SyndromesBrigitte Wildemann, B. Storch-Hagenlocher, W. Hacke
  • Neurologische Universitätsklinik Heidelberg (Direktor: Prof. Dr. W. Hacke)
Further Information

Publication History

Publication Date:
30 January 2008 (online)

Zusammenfassung

Vaskulitiden können mit einem breiten Spektrum neurologischer Symptome einhergehen und sind potentiell lebensbedrohliche Erkrankungen. Eine unverzügliche Diagnose und sorgfältige Differenzierung hat prognostische und therapeutische Relevanz. In der folgenden Übersicht werden das diagnostische Vorgehen und die therapeutischen Richtlinien bei den verschiedenen Vaskulitisformen erörtert.

Summary

Vasculitic syndromes can induce a wide variety of neurological symptoms and may be associated with extremely poor prognosis. The correct diagnosis and classification is of prognostic and therapeutic relevance. In the following review the diagnostic and therapeutic approach to the various subtypes is discussed.

    >