Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2020; 25(03): 123-124
DOI: 10.1055/a-1189-5034
Forum

Dupuytren-Erkrankung – Vergleich der Kosteneffektivität verschiedener Behandlungsoptionen

Leafblad ND. et al. Outcomes and Direct Costs of Needle Aponeurotomy, Collagenase Injection, and Fasciectomy in the Treatment of Dupuytren Contracture. J Hand Surg Am 2019; 44: 919–927

Für die Behandlung einer Dupuytren-Erkrankung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Darunter gilt die offene Aponeurektomie immer noch als „Goldstandard“, aber mittlerweile wurde eine ganze Reihe von weniger invasiven Methoden entwickelt. Zu diesen minimalinvasiven Verfahren gehören u. a. die perkutane Nadelaponeurotomie und, als jüngste Errungenschaft, die Injektion von Kollagenase aus Clostridium histolyticum. Eine Arbeitsgruppe der Mayo Clinic Rochester hat diese 3 Verfahren nun im Hinblick auf Erfolg und Kosten miteinander verglichen.



Publication History

Publication Date:
13 July 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York