Klin Monbl Augenheilkd 2021; 238(01): 4
DOI: 10.1055/a-1292-0273
Für Sie notiert

Mikrostent senkt den frühen postoperativen IOD nach simultaner Katarakt- und Glaukom-OP

Die Entwicklung der minimalinvasiven Glaukomchirurgie (MIGS) ermöglicht die simultane Behandlung von Katarakt und Glaukom. Die klassische Katarakt-OP bei Glaukompatienten kann zu einer akuten postoperativen Erhöhung des IOD führen. Die Auswirkungen von minimalinvasiven Glaukomimplantaten auf den IOD unmittelbar nach der Operation sind noch nicht gut verstanden. Angesichts der Unterschiede im Design ist es wahrscheinlich, dass verschiedene MIGS-Systeme unterschiedliche Auswirkungen auf den frühen postoperativen IOD haben.



Publication History

Publication Date:
27 January 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany