Aktuelle Ernährungsmedizin 2021; 46(02): 74
DOI: 10.1055/a-1367-0982
Forschung aktuell

Kosten der häuslichen parenteralen Ernährung aus gesellschaftlicher Perspektive

In Europa erhalten 2–40/Million Erwachsene zu Hause eine parenterale Ernährung (HPN). Die spanische Arbeitsgruppe schlüsselte in einer retrospektiven Querschnittsstudie die unterschiedlichen Kostenfaktoren auf. Das Besondere dabei: Nicht nur die Gesundheitsaufwendungen, sondern auch persönliche und Produktivitätsausgaben flossen in die Analyse ein.



Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
15. April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany