AHZ 2013; 258(3): 22-26
DOI: 10.1055/s-0033-1334355
Praxis
© Karl F. Haug Verlag MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Besondere Aspekte der homöopathischen Therapie im Kindesalter

Christian Lucae
Further Information

Publication History

Publication Date:
16 May 2013 (online)

Zusammenfassung

Bei der Anwendung der Homöopathie im Kindesalter fallen einige Besonderheiten auf. Anhand von 3 Kasuistiken zu jeweils einer Altersgruppe (Säugling, Klein- und Schulkind) werden besondere Aspekte bei Anamnese und Arzneifindung dargelegt. Außerdem wird der Frage nachgegangen, ob es bestimmte „Kindermittel“ gibt oder ob unterschiedliche Arzneispektren bei Kindern und Erwachsenen eher aufgrund der Verschreibungshäufigkeit zustande kommen.

Summary

By applying homeopathy to children some peculiarities are observable. Based on 3 case reports in different age groups (infants, toddlers and school children) specific aspects of medical history and drug discovery are demonstrated. Moreover, it will be discussed whether there are certain remedies specific to children or whether different drug spectra in children and adults are more likely due to the respective prescribing frequencies.