Aktuel Ernahrungsmed 2016; 41(06): 424
DOI: 10.1055/s-0042-120776
Forschung aktuell
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Nahrungsmittelallergien
: Geringeres Risko bei frühem Zufüttern

Further Information

Publication History

Publication Date:
16 December 2016 (online)

Verschiedene Nahrungsmittel gelten als potentielle Auslöser für Allergien oder Autoimmunerkrankungen. In diesem Zusammenhang wird derzeit die Frage diskutiert, ob der Zeitpunkt, zu dem diese Nahrungsmittel erstmals verfüttert werden, das Krankheitsrisiko beeinflusst. Britische Forscher gingen diesem Ansatz mit einem umfassenden systematischen Review und einer Metaanalyse nach.

Ierodiakonou D et al. Timing of allergenic food introduction to the infant diet and risk of allergic or autoimmune disease: [...]. JAMA 2016; 316: 1181–1192