Rehabilitation 2017; 56(05): 305-312
DOI: 10.1055/s-0042-123424
Originalarbeit
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Dissemination eines Schulungsprogramms bei chronischem Rückenschmerz – Kostenanalyse der Programmimplementierung

Dissemination of Patient Education in the Rehabilitation of Chronic Back Pain – Cost Analysis of a Program ImplementationSilke. Neusser1, Sonja Ivancevic1, Janine Biermann1, Karin Meng2, Hermann Faller2, Jürgen Wasem1, Anja Neumann1
  • 1Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftungslehrstuhl für Medizinmanagement, Universität Duisburg-Essen
  • 2Abteilung für Medizinische Psychologie, Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaften, Universität Würzburg
Further Information

Publication History

Publication Date:
08 May 2017 (eFirst)

Zusammenfassung

Ziel

Ziel der Arbeit ist die Ermittlung der Kosten der alternativen Implementierungsstrategien „Train-the-Trainer-Seminar“ (TTT) und „schriftlicher Leitfaden“ (LF) einer standardisierten Rückenschulung in der medizinischen Rehabilitation.

Methodik

Die Implementierungsstrategien wurden in 10 Rehabilitationskliniken zufällig zugewiesen und der Zeitaufwand mittels Erhebungsbögen erfasst. Zudem wurden die Kosten für Sachmittel sowie Reisekosten berücksichtigt.

Ergebnisse

Die klinikbezogenen Gesamtkosten der Implementierung liegen beim TTT-Seminar mit 4 582 € um ein Drittel (35%) höher als die Gesamtkosten der LF-Strategie.

Diskussion

Die höheren Kosten der Implementierung über ein TTT-Seminar waren insbesondere auf den höheren personellen Ressourcenverbrauch durch das zeitintensive Seminar zurückzuführen. Für die LF-Gruppe zeigt sich allerdings ein wesentlich höherer Kostenanteil für die Nachbereitung der Programminhalte (23,5%).

Abstract

Objectives

The aim of the project is a cost analysis of 2 different strategies “train-the-trainer-seminar” (ttt-seminar) and “implementation guideline” (ig) in the implementation of a standardised patient education program in the inpatient rehabilitation of patients with chronic back pain.

Methods

The implementation strategies were assigned by chance to 10 rehabilitation clinics. Expenditure of time was evaluated by questionnaire. Additionally materials and travel expenses were calculated.

Results

The total implementation costs accounted 4 582 € for the ttt-seminar and were about one third (35%) higher than the costs for the ig-strategy.

Discussion

The higher total implementation costs can basically be attributed to higher personnel costs due to the time-consuming seminar. However, in the ig-strategy postprocessing costs were 23.5% higher than in the ttt-strategy.