EHK 2017; 66(01): 4-9
DOI: 10.1055/s-0042-123661
Wissen
© Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Kleine Keime, große Wirkung

Der Einfluss der Mikrobiota auf das Immunsystem
Andreas Rüffer
Further Information

Publication History

Publication Date:
12 April 2017 (online)

Zusammenfassung

Der Darm spielt als Hauptstandort der Immunzellen eine zentrale Rolle für die Funktionsfähigkeit der menschlichen Körperabwehr. Entscheidend ist dabei v. a. der Zustand der Darmmikrobiota. Bei chronischen Erkrankungen mit immunologischer Beteiligung, wie Infektanfälligkeit und Allergien ist daher auch der Status der Darmökologie zu berücksichtigen. Dieser kann über die Stuhldiagnostik ermittelt und dann gezielt u. a. mit pro- und präbiotischen Maßnahmen beeinflusst werden.

Abstract

The gut as main harbour of immune cells plays a central role for the functionality of the human immune system. An essential factor for this is the gut microbiota. Therefore in case of chronic diseases with immunological participation like susceptibility to infection and allergy the status of the gut ecology must be included. This can be done via stool diagnostic which allows to influence the gut specifically with probiotics and prebiotics.