Aktuel Ernahrungsmed 2017; 42(06): 497-499
DOI: 10.1055/s-0043-122538
Gesellschaftsnachrichten
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e. V. (VDD)

Further Information

Publication History

Publication Date:
03 January 2018 (online)

GKV-Spitzenverband stellt erneute Novellierung des Leitfadens Prävention in Aussicht

Im Januar 2017 hat der GKV-Spitzenverband die Novelle des Leitfadens Prävention vorgestellt. In diesem Leitfaden zur Umsetzung der §§ 20, 20a und 20b SGB V sind Präventionskurse beschrieben, die durch ihren individuellen verhaltensbezogenen Ansatz Menschen befähigen und motivieren sollen, sich gesundheitsförderlich zu verhalten (hier insbesondere dargestellt in Kapitel 5 des Leitfadens). Der GKV hat darin in bester Absicht die Präventionskurse zur Vermeidung und Reduktion von Übergewicht auch für Personen mit Stoffwechselerkrankungen geöffnet. Behandlungsbedürftige Personen, die nach Rücksprache mit dem Arzt dafür geeignet erschienen, sollten so Zugang zu Kursen der präventiven Ernährungsumstellung erhalten und von den Maßnahmen der Übergewichtsprävention profitieren.