Aktuel Ernahrungsmed 2019; 44(02): 120-121
DOI: 10.1055/a-0836-4264
Gesellschaftsnachrichten
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Gemeinsame Gesellschaftsnachrichten von DGEM, BDEM und DAEM

Further Information

Publication History

Publication Date:
26 April 2019 (online)

Gemeinsam Ernährungsmedizin stärken und ausbauen:
Fachgesellschaft, Akademie und Bundesverband arbeiten enger zusammen

Wissenschaftliche Studien belegen, dass eine gezielte Ernährungsintervention bei vielen Erkrankungen genauso wichtig ist wie die verordneten Medikamente. Doch in Deutschland ist die Ernährungsmedizin noch immer nicht ausreichend in Ausbildung, Klinik und Praxis verankert. Der Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner e. V. (BDEM), die Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin e. V. (DAEM) und die Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e. V. (DGEM) haben deshalb einen Vertrag geschlossen, der eine engere Zusammenarbeit in allen wissenschaftlichen, fortbildungsrelevanten und berufspolitischen Belangen der Ernährungsmedizin ermöglicht. Ziel ist es, gemeinsam die Ernährungsmedizin als Fachgebiet weiterzuentwickeln und dabei insbesondere Forschung, Therapie und Prävention zu fördern.