Psychother Psychosom Med Psychol 2013; 63(02): 77-84
DOI: 10.1055/s-0032-1323695
Originalarbeit
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Faktorstruktur und Gütekriterien der deutschen Übersetzung des Maslach-Burnout-Inventars für Studierende von Schaufeli et al. (MBI-SS)

Factorial Structure and Psychometric Criteria of the German Translation of the Maslach Burnout Inventory – Student Version by Schaufeli et al. (MBI-SS)
Antje Gumz
1   Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universität Leipzig
,
Rainer Erices
2   Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
,
Elmar Brähler
3   Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universität Leipzig
,
Markus Zenger
3   Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universität Leipzig
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

eingereicht 19 June 2012

akzeptiert 27 July 2012

Publication Date:
13 February 2013 (online)

Zusammenfassung

Das Maslach-Burnout-Inventar (MBI) ist das am häufigsten eingesetzte Verfahren in der Burnout-Forschung. Für die deutsche Übersetzung der MBI-Version für Studierende (MBI-SS) konnte nach konfirmatorischer Prüfung die postulierte 3-faktorielle Struktur bestätigt werden. Die internen Konsistenzen der Skalen sind hoch. Erste Befunde stützen die Konstruktvalidität. Es zeigten sich Zusammenhänge der Burnout-Werte mit psychischen und körperlichen Beschwerden sowie mit dem erlebten sozialen Rückhalt. Explorative Analysen ergaben, dass sich Studierende mit einer festen Partnerschaft effizienter einschätzten. Studierende zweifelten mit zunehmender Dauer an der Bedeutung ihres Studiums. Je mehr akuten Zeitdruck sie erlebten, desto erschöpfter waren sie. Die vorgestellten Ergebnisse zur faktoriellen Struktur und Validität sprechen für die Anwendbarkeit des MBI-SS für Forschungszwecke auch unter Studierenden deutscher Hochschulen.

Abstract

The Maslach Burnout Inventory (MBI) is the most commonly used instrument in research on burnout. For the German translation of the MBI student version (MBI-SS), the postulated 3-factorial structure of the questionnaire could be confirmed using confirmatory analyses. The internal consistencies of the scales can be classified as good. First findings underline the construct validity of the questionnaire. As expected, burnout was associated with psychic and somatic complaints as well as with experienced social support. Couples reported higher “Efficiency” levels. Academic studies became less important with increasing duration. Time pressure during the last month was correlated with “Exhaustion”. The presented findings on factorial structure and validity speak for the applicability of MBI-SS for research projects on students of German institutes of higher education.